Sichere Schulwege

Liebe Mitmenschen!

Wir alle legen täglich bestimmte Strecken zu Fuß oder auf dem Fahrrad auf unseren Bruchsaler Geh-/Fahrradwegen zurück. Aber haben Sie sich dabei schon mal Gedanken gemacht, wie sich ein Grundschulkind fühlt, wenn es auf diesen Wegen unterwegs ist? Wir versuchen diese Perspektive einzunehmen und mit einem „kritischen“ Blick die Schulwege der Kinder zu betrachten.

Dafür haben wir uns zu einer AG „Sichere Schulwege“ zusammengefunden, die beim „Bündnis für Familie“ Bruchsal angesiedelt ist. Wir bestehen aus Müttern und Vätern von schulpflichtigen Kindern meist im Grundschulalter und verfolgen das Ziel Bruchsaler Schulwege für Kinder dem jeweiligen Alter entsprechend sicher zu gestalten. Aktuell haben wir uns mit konkreten Ideen und Anliegen an die Fachabteilungen der Stadt Bruchsal gewandt, die zurzeit in der Prüfung sind. Dabei geht es z.B. um die Verbesserung der Situation an der Fußgängerampel der Querungsstelle Durlacher Straße / Salinenstraße in der Kernstadt, da es hier regelmäßig zur Missachtung der roten Ampel durch Autofahrer kommt. Ein weiteres Beispiel ist das Anliegen die Joss-Fritz-Straße in Untergrombach, die u.a. zu der Grundschule führt, zu verengen. Dadurch wollen wir erreichen, dass die dortige Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h von den Autofahrern konsequent eingehalten wird und es nicht mehr zu ständigen Überschreitungen kommt, die für die Kinder gefährlich werden können.

Desweiteren wollen wir uns auch um weitere Themen kümmern, wie die, Entschärfung der Parksituationen an den Grundschulen bei Bring- und Abholzeiten, aber auch um zugeparkte Gehwege, Gefährdungen auf Radwegen oder die unübersichtliche Situation für Fußgänger und Radfahrer an den Bruchsaler Kreiseln. Wir sind überzeugt, dass diese Verbesserungen nicht nur unseren Kindern zugutekommen, sondern auch jedem anderen Bürger einen besseren Komfort bieten sich sicher und gerne zu Fuß oder auf dem Fahrrad in der Stadt zu bewegen.

Falls Sie auch daran interessiert sind unsere Stadt mitzugestalten und sich der AG anschließen möchten, kontaktieren Sie uns unter presse@buendnis-familie-bruchsal.de
telefonisch 07251 79-7878
Ansprechpartnerin Angelika Banghard
Wir freuen uns Sie als weiteres Mitglied in der AG begrüßen zu dürfen!

0