Weihnachtskarten mit Fingerdruck

Das brauchst du: Finger- oder Acrylfarbe, Filzstifte oder Fineliner, dickeres Papier im Kartenformat

Karten

 

So geht es:
Überlege dir ein Motiv für deine Karte. Tauche deinen Finger in die Farbe und mache Abdrucke auf die Karte. Lass die Farbe vollständig trocknen. Vervollständige dein Bild mit Filzstiften.

Fertig sind deine Karten – jetzt musst du sie nur noch an liebe Menschen verschenken!

Was meinst du, was könntest du aus diesen Fingerabdrucken zaubern?

Wenn du auf das Bild klickst, siehst du meinen Vorschlag!

Super, oder? Magst du moch mehr Ideen?

Wenn du auf das Bild klickst, siehst du meinen Vorschlag!

Wenn du auf das Bild klickst, siehst du meinen Vorschlag!

 

Wenn du auf das Bild klickst, siehst du meinen Vorschlag!

Viel Spaß beim Weihnachtskarten gestalten. Wenn du Lust hast, kannst du uns gerne auch Bilder von deinen Weihnachtskarten an schulsozialarbeit@bruchsal.de schicken. Wir freuen uns auf viele Bilder von euch!

0