Idee aus dem Ferienprogramm - Indianerschmuck

Wolltest du immerschon einmal ein echter Indianer sein? Dann bist du bei uns genau richtig!

Hier findest du verschiedene Bastelideen, damit du ein schön verziehrter Indianer sein kannst.
Schließlich können auch Indianer Schmuck tragen. Oder nicht?

Wenn du dich bei uns unter Kontakt meldest, können wir dir während der Sommerferien 2020 ein Indianerschmuck-Paket für zuhause richten, damit du es selber ausprobieren kannst.

Schmuck

 

Indianerkopfschmuck

Natürlich ist der Kopfschmuck für einen Indianer am wichtigsten, deswegen fangen wir damit an.

Du brauchst einen Bogen farbigen Tonkarton, einen Bleistift, eine Schere, ein Lineal, einen Tacker, bunte Holz- und Wachsmalstifte sowie bunte Bastelfedern.

Indianerkopfschmuck, Indianerschmuck

Als allererstes misst du einen 5cm breiten Längsstreifen auf der Längsseite deines Tonlartons aus. Diesen zeichnest du auf und schneidest ihn anschließend aus. Jetzt kannst du diesen Streifen mit verschiedenen Farben und Mustern bemalen. Damit er dir auch perfekt passt, nimmst du den Streifen an deinen Kopf und misst den Streifen. Wenn du die Größe deines Kopfes abgemessen hast, kannst du den Streifen an dieser Stelle zusammentackern. Beispielsweise kannst du den überstehenden Streifen abschneiden und wenn du möchtest als Lesezeichen verwenden. Zum Schluß tackerst du die Federn daran. Schon ist dein Indianerkopfschmuck fertig!

 

Nun liegt es an dir ob du weitere Indianerkopfschmücke machen willst, diese kannst du gerne mit vielen verschiedenen Mustern bemalen.
Viel Spaß dabei!

Indianerlederhalskette

Findest du auch, dass es um deinen Hals herum noch sehr leer aussieht? Dann haben wir hier die Lösung für dein Problem. Bastle deine eigene Indianerlederhalskette.

Du brauchst ein Lederband, welches ungefähr 1m Meter lang ist, verschiedene Holzperlen und eine Schere.

Kette

Zuerst legst du die Länge deiner Halskette fest und schneidest das Band an der gewünschten Stelle ab. An einem Ende des Bands machst du einen Knoten, damit du anfangen kannst die Perlen aufzufädeln. Jetzt kannst du die Perlen aussuchen, die du haben möchtest und anfangen diese auf das Band zu machen. Ganz am Ende verknotest du die Enden miteinander. Und fertig!

 

Indianerlederarmband

Du hast immer noch nicht genug Schmuck? Na dann haben wir hier noch eine letzte Alternative für dich. Bastle dein eigenes Indianerlederarmband.

Du brauchst ein Lederband, welches ungefähr 1 Meter lang ist, verschiedene Holzperlen und eine Schere.

Hier hast du jetzt drei verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl.

Armbänder,Indianerschmuck

 

Erstens

Du misst wie auch schon bei der Kette deinen Arm ab und schneidest es wieder an der gewünschten Stelle ab. So, dass es um dein Handgelenk passt. Danach fädelst du auch wieder die Perlen ein, die du haben möchtest und verschließt zum Schluss die Knoten miteinander.

Zweitens

Du schneidest das Lederband in drei gleichgroße Teile. Diese verknotest du am oberen Ende miteinander und flechtest diese wie einen Zopf. Wenn du damit fertig bist, kannst du das untere Ende ebenfalls verknoten. Jetzt kannst du es an dein Handgelenk legen und die beiden Enden miteinander verknoten.

Drittens

Du kannst auch beide Varianten zusammenbringen. Mach genau das gleiche wie beim Flechten. Allerdings nimmst du dir zwischendurch ab und zu eine Perle und fädelst diese dazu. Das kannst du so machen, wie es dir gefällt. Mehrere Perlen und dann flechten. Oder alles immer abwechselnd. Wie du willst!

0