Termine einstellen

Stellen Sie hier Ihre Veranstaltung ein.


Termine

03.10.2018, 12:00h–18:00h
 

Spielen und genießen in der freien Natur – darauf ... (mehr)

Sonstige, Bildung, Ausbildung und Beruf
 
03.03.2018, 09:00h–13:00h
 

Alltagswehwehchen, Verletzungen und Notfälle werden ... (mehr)

Sonstige, Bildung, Ausbildung und Beruf
 
10.03.2018, 11:00h–13:00h
 

Am Samstag, 10. März 2018 findet von 11 - 13 Uhr ... (mehr)

Sonstige, Bildung, Ausbildung und Beruf
 
16.03.2018, 20:00h–00:00h
 

Von Frauen für Frauen
Verkauf 20 - 22 Uhr Ausklang ... (mehr)

Sonstige, Bildung, Ausbildung und Beruf
 
19.03.2018, 19:30h–21:00h
 

Wie können Sie Ihrem Kinde Grenzen setzen, was ... (mehr)

Sonstige, Bildung, Ausbildung und Beruf
 
21.03.2018, 19:00h–20:30h
 

Kinder werden heute in zwei Welten hineingeboren: ... (mehr)

Sonstige, Bildung, Ausbildung und Beruf
 

 

 

Eine Initiative von:

Logo: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend


 
 
 

<< zurück zur Übersicht

Familienbildung

Die Arbeitsgruppe Familienbildung wirkt bei der Koordination der breiten Palette von Angeboten für Familien mit. Werbung für Familienangebote soll so gestaltet sein, dass alle Anbieter gemeinsam profitieren.
Familien aus Bruchsal und der Umgebung haben im Familienzentrum auch die Möglichkeit, ihre Wünsche für neue Angebote zu äußern. Die Arbeitsgruppe berät, entscheidet und organisiert entsprechende Angebote.

Mitwirkende in der Arbeitsgruppe

- Familienzentrum Heidelsheim
- Diakonisches Werk Bruchsal
- AWO Elternschule, Kreisverband
- Tageselternverein Bruchsal
- Volkshochschule
- Gesamtelternbeirat
- Familienzentrum im Haus der Begegnung
- Bündnis für Familie, Geschäftsstelle

Aufgaben für die Arbeitsgruppe

- Erstellen eines Flyers mit den Kontaktdaten der Anbieter von Bildungsangeboten für Familien
- Kontakt zu Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen
- Kontakt und Austausch mit dem Gesamtelternbeirat
- Werbung für Angebote
- Gegenseitige Werbung und Weiterleiten von Interessenten an andere Anbieter
- Mitwirkung beim Ausbau der Bündnis Homepage als zentrales Medium für einen Familien-Informationsservice

Die Arbeitsgruppe trifft sich ca. zweimal jährlich und ist offen für weitere Mitwirkende.

Kontakt

familienbildung@buendnis-familie-bruchsal.de
oder
Familienzentrum im HdB: angelika.banghard@bruchsal.de, Tel: 07251/79-7878


Vortrag "Kids Online" stößt auf großes Interesse

Vortrag KidsOnline

Ende April 2015 hat die AG Familienbildung des Bündnisses für Familie Bruchsal zu einem Vortrag mit Dominik Knebel vom Kreismedienzentrum unter dem Thema 'Kids Online' in die Hebelschule eingeladen.

Über 50 Teilnehmer aus dem Kreis der Eltern, LehrerInnen und SchulsozialarbeiterInnen hörten einen interessanten und hilfreichen Vortrag von Dominik Knebel, der den Schwerpunkt auf den medialen Konsum von Kindern im Kontext von TV, Onlinespielen und Smartphones setzte.

Damit konnte die AG Familienbildung bereits zum fünften Mal einen Informationsabend für Eltern von Schulkindern in Zusammenarbeit mit dem Gesamtelternbeirat Bruchsal anbieten. Es ist geplant, diese Informationsreihe im kommenden Schuljahr unter neuer Leitung fortzusetzen.

 

Elterninformationsabend "Bewegte Schule"

Elterninformationsabend November 2014

Die AG Familienbildung veranstaltet am 27.11.2014 um 19:30 Uhr zusammen mit dem staatlichen Schulamt Karlsruhe an der Stirumschule Bruchsal einen Elterninformationsabend zum Thema "Bewegte Schule".

Lernen durch Bewegung ist bereits in der frühen Kindheit hauptsächlicher Motor der kognitiven Entwicklung unserer Kinder. Auch im Grundschulalter ist Bewegung ein elementarer Bestandteil der kindlichen Persönlichkeitsentwicklung, denn über Bewegung und körperliche Erfahrungen lernen Kinder viel mehr als wir vielleicht vermuten. Doch leider haben heute auffallend viele Kinder ein reduziertes Bewegungsrepertoire. Es mangelt an Wahrnehmungs- und Bewegungserfahrungen und viele Heranwachsende sind äußerst unsicher im Umgang mit ihrem eigenen Körper.
Daraus resultieren nicht nur Unfälle beim Spielen und negative Auswirkungen auf die Emotionalität der Kinder,  sondern häufig auch Lernschwierigkeiten.

 

Der Vortrag will den Zusammenhang zwischen Bewegung und Lernen verdeutlichen, einige Forschungsergebnisse zu diesem Thema erläutern und vor allem anhand vieler kleiner Beispiele aufzeigen, wie Lernen in der Schule und vor allem auch zu Hause mit und durch Bewegung besser gelingen kann.

Referentin: Caroline Handtmann, Lehrerin, Fortbildnerin und Referentin des Staatlichen Schulamtes Karlsruhe für das Fach Sport und den Themenkomplex Bewegte Schule


Fortbildung für Tagesmütter in der Stadtbibliothek Bruchsal

In Kooperation mit dem Tageselternverein fand am 1. Oktober eine besondere Führung durch die Stadtbibliothek statt: nämlich eine Führung extra für Tagesmütter, die alle Medien und Angebote der Bibliothek kennenlernen sollten. Die Tagesmütter erfuhren so, wie sie diese verschiedenen Angebote sinnvoll im Berufsalltag nutzen können. Da waren zum einen die Bilderbücher, Erstlesebücher, Sachbücher und Erzählungen für alle Altersgruppen, Lernhilfen für die Schule, CD-ROMs, Zeitschriften, Hör-CDs…, die man für Kinder kostenlos ausleihen kann.
Zum anderen stehen für die Tagesmütter selbst im Sachbuchbereich und vor allem in unserer neu eingerichteten „Elternbibliothek“ etliche Medien zum Thema Pädagogik, Psychologie, Ernährung, Basteln, Feste + Jahreszeiten, Ratgeber… zur Verfügung. Zusätzlich wurden Interessierte in die Benutzung des Recherche-Computers eingeführt: Wie sucht man – von zuhause aus oder in der Bibliothek – Bücher zu einem bestimmten Thema oder von einem bestimmten Autor?
Eine Ausstellung ganz aktuell beschaffter Bilderbücher, zum Teil bereits zu Weihnachten, rundeten den Abend ab. Selbstverständlich blieb auch genügend Zeit zum Schmökern und um Fragen zu stellen.
Durch den Abend führten Regina Riegger-Trenkle, 1. Vorsitzende des Fördervereins der Stadtbibliothek, und Diplom-Bibliothekarin Heike Elsässer, zuständig für den Kinder- und Jugendbereich der Stadtbibliothek.


 
 
© Stadt Bruchsal. All rights reserved
 
 
 
 
 
 
0